Genetische Ursachen

Home / Ursachen / Genetische Ursachen

Genetische Ursachen

Experten schätzen, dass das Körpergewicht zu ca. 70 Prozent im Erbgut festgelegt sind. Somit kommen übergewichtige Kinder und Jugendliche meist aus Familien, in denen auch die Eltern oder Großeltern übergewichtig sind. Durch die vererbte Veranlagung kann das Kind leichter zunehmen, dies muss aber nicht so sein.

Ob das Kind die Veranlagung zum Übergewicht geerbt hat, kann desto wahrscheinlicher festgestellt werden, je älter es wird.

Im Babyalter bestehen Kinder 30 Prozent aus Fett, dieser Babyspeck verschwindet aber meistens wieder. Ab einem Alter von drei Jahren und steigendem Alter kann man behaupten, dass auch die Wahrscheinlichkeit steigt, dass die Kinder, wenn sie bereits fettleibig sind, dies auch im Erwachsenenalter bleiben.