Definition

Home / Definition

Was ist Adipositas?

Die Adipositas (auch Fettleibigkeit, Fettsucht) ist eine Krankheit, die durch starkes Übergewicht und über das normale Maß hinausgehende Vermehrung des Körperfetts gekennzeichnet ist.

Die Ursache ist die Übersteigung des Energieverbrauchs durch die Energiezufuhr (vor allem durch fettreiche Ernährung).

Übergewicht und Adipositas werden auf den sogenannten Körpermassen- oder Body Mass Index (BMI = Körpergewicht in kg / Körpergröße in m²) bezogen. Aufgrund der alters- und geschlechtsabhängigen unterschiedlichen Veränderungen der Körpermasse in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen werden als Referenzwerte eigens entwickelte Tabellen bzw. Perzentilkurven verwenden.

Ob Übergewicht oder Adipositas vorliegt ist von unterschiedlichen Gesichtspunkten abhängig. In den letzten Jahren konnte eine stetig steigende Anzahl der erkrankten Kinder und Jugendlichen festgestellt werden.

Die Folgen können unter anderem Diabetes melitus Typ2, chronische degenerative Gelenkserkrankungen, Hypertonie oder Herzerkrankungen sein.

BMI hier berechnen…